Fabian Rack2019-07-10T11:33:05+02:00

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Datenschutzrecht (KMU und Forschung)
  • Urheberrecht (Schranken für Wissenschaft und Kultur, Data Mining, alternative/freie Lizenzmodelle)
  • Musikrecht
  • Recht der Wissensgesellschaft (Museen, Bibliotheken, Archive, Forschungsdaten-Repositorien)
  • Verbraucherschutz und Forderungsabwehr

Fabian Rack

Fabian Rack hat Rechtswissenschaften in Konstanz studiert und das Referendariat in Freiburg und London absolviert. Er berät vor allem im Datenschutz- und Urheberrecht, publiziert zu diesen Themen regelmäßig und gibt Workshops.

Fabian Rack ist Mitglied des Telemedicus e.V. und schreibt dort regelmäßig über das Recht der Informationsgesellschaft. Während des Referendariats sammelte er journalistische Erfahrungen bei der juristischen Presseschau für Legal Tribune Online (LTO).

Er ist außerdem Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Franziska Boehm am Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur (FIZ Karlsruhe) im Bereich Immaterialgüterrechte in verteilten Informationsinfrastrukturen. Dort forscht er insbesondere zum Thema Identitätsdiebstahl.

In seiner Freizeit engagiert er sich als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Freiburg-Altstadt und ist Gitarrist in der Konstanzer Band Purified Black und der Freiburger Band Inoti.

Werdegang

  • seit 2016 bei Kanzlei Nolte ›‹ Pustejovsky
  • 2014-2016 Referendariat in Freiburg
  • 2007-2014 Jurastudium in Konstanz

Publikationen

Fachbücher

  • Kommentierung des Art. 89 DSGVO; in: Bergmann/Möhrle/Herb Datenschutzrecht Richard Boorberg Verlag, Stuttgart

Blogbeiträge (Auswahl)

Mitgliedschaften

  • Telemedicus e.V.
  • iRights e.V.
  • D64 – Zentrum für digitalen Fortschritt

Beiträge von Fabian Rack